Werkstoff: C15. Toleranzfeld 7e. Länge gesägt mit Übermaß, Enden nicht entgratet. Bei zweigängigen Gewindetrieben ist die Vorschubbewegung doppelt so hoch wie bei eingängigen Spindeln. Es ist keinerlei Selbsthemmung vorhanden (aufgrund der hohen Steigung). Bezeichnung eines zweigängigen Gewindetriebs, Beispiel Tr. 12 x 6 P3: Tr. = Trapezgewinde. 12 = Außendurchmesser. 6 = Steigung eines Gewindeganges (= axiale Bewegung bei einer Umdrehung). P3 = Abstand zwischen den beiden Gewindegängen.

Service:

Katalogseite

Zusätzliche Informationen



Die angebotenen CAD-Daten, Abbildungen und technischen Zeichnungen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt.
Dennoch kann keine Gewährleistung für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit dieser Daten übernommen werden.

Artikelnr.: 64512000

Gewinde [mm]Tr. 20 x 8 P4
Flanken-Ø min. [mm]17,640
Flanken-Ø max. [mm]17,905
Kern-Ø min. [mm]14,80
Gewicht [kg]3,15

Zurück zur Übersicht


Impressum AGB Hilfe Datenschutzerklärung Index


Facebook YouTube Twitter Google + Xing LinkedIn