Werkstoff: Edelstahl 1.4057 (V4A).

  • Zur Befestigung einer Nabe (z.B. Antriebsrad, Rotor oder ähnliches) auf einer Welle.
  • Für mittlere Drehmomente.
  • Keine axiale Verschiebung bei der Montage.
  • Schnelle Montage.
  • Schnelle Demontage.


Höchste zul. Rauheit: RZ=16 μm. Nabenaußen-Ø Toleranz = H9.
Empf. Toleranzen für Nabenbohrung/Wellendurchmesser: bis dw Ø 30 = H6/j6; Ø 31-50 = H6/h6; Ø 51-65 = H6/g6.
Kontaktflächen von Welle und Nabe unbedingt entfetten! Nur die Schrumpfscheibe und die Schrauben mit MoS2 einfetten und auf die Nabe aufsetzen. Spannschrauben von Hand gleichmäßig Rautiefe, Toleranzen und Montage eindrehen. Dann die Spannschrauben gleichmäßig der Reihe nach (nicht überkreuzt) in mehreren Umläufen mit stufenweise erhöhtem
Drehmoment anziehen, bis das Schrauben anzugsmoment TA in der Tabelle erreicht ist. Mehrere Anzugsvorgänge sind notwendig, um den erforderlichen TA-Wert zu erreichen. Die angegebenen Werte für T sind für eine Montage des gefetteten Spannsatzes berechnet.

Service:

Katalogseite

CAD Daten



Die angebotenen CAD-Daten, Abbildungen und technischen Zeichnungen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt.
Dennoch kann keine Gewährleistung für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit dieser Daten übernommen werden.

Auf Lager: Ja

Artikelnr.: 61599824

Staffelpreis in EUR pro STK:

15102550100
33,6931,7130,7229,7328,1426,76

Innen-Ø d [mm]24
Wellen-Ø dw [mm]19 - 21
Drehmom. T [Nm]141 - 220
D [mm]50
L [mm]20
L2 [mm]23,5
l [mm]14
e [mm]3,0
Schrauben [Anz. x Größe]6 x M5 x 18
Anzugsmoment TA [Nm]3,2
Flächenpressung P W [N/mm²]151 - 182
Gewicht [kg]0,22

Zurück zur Übersicht


Impressum AGB Hilfe Datenschutzerklärung Index


MÄDLER on Facebook Facebook MÄDLER on Youtube YouTube MÄDLER on Twitter Twitter MÄDLER on Instagram Instagram MÄDLER on Xingk Xing MÄDLER on Linkedin LinkedIn