Werkstoff: Gehäuse aus Stahlblech.
Der abgefüllte Schmierstoff ist auf dem Gehäuseboden mittels eines Codes (z.B. SF 01 = Universalfett) eingeprägt. Die Aktivierungsschraube muss separat bestellt werden.
Funktion: Durch Eindrehen der Aktivierungsschraube fällt der Gaserzeuger in die Elektrolytflüssigkeit. Die chemische Reaktion bewirkt einen Druckaufbau, der den Trennkolben vorwärts bewegt. Der Schmierstoff wird kontinuierlich in die Schmierstelle eingepresst. Der Ablauf der Spendezeit mit Aufbrauch des Schmierstoffs wird durch das Erscheinen des farbigen Kolbens angezeigt. Die Zeitspanne zwischen Aktivierung und der ersten Schmierstoffabgabe beträgt ca. 24 Stunden. Schmierstoff-Nutzraum 120 cm3.

Service:

Katalogseite



Die angebotenen CAD-Daten, Abbildungen und technischen Zeichnungen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt.
Dennoch kann keine Gewährleistung für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit dieser Daten übernommen werden.

( freibleibend aus Lagervorrat / kurzfristig lieferbar / Lieferzeit nach Vereinbarung. Bitte fragen Sie nach. )

Artikel Menge TypSchmierstoffDIN
[51 502]
NLGI
[Klasse]
VerdickerBasisTemperaturbereich
[°C]
Viskosität
[bei 40°C]
Gewicht
[g]
68050001   SF01UniversalfettKP2K-302Li / CaMineralisch-30° / +130°C220265
68050002   SF02HochdruckfettKPF2K-302Li + MoS2Mineralisch-30° / +120°C105265
68050003   SF03HochtemperaturfettKE1T-202PHS + FeststoffEster + PFPE-20° / +220°C420265
68050004   SF04HochleistungsfettK1S-200/1PHSMineralisch + PAO-20° / +160°C500265
68050005   SF05Hochtemp./HochdruckfettKPF1S-200/1PHS + MoS2Mineralisch + PAO-20° / +160°C500265
68050006   SF06FließfettK0G-200Al.-Kom.Mineralisch-20° / +130°C220265
68050008   SF08HochgeschwindigkeitsfettKHC2N-502Ca-Kom.PAO-40° / +140°C100265
68050010   SF10LebensmittelfettK1K-401Al.-Kom.PAO-20° / +220°C150265
68050014   SO14HochleistungsölCLPE320Öl -PAO + Ester-20° / +250°C320265


zur Gruppe


Impressum AGB Hilfe Datenschutzerklärung Index


Facebook YouTube Twitter Google + Xing LinkedIn